EMS Fitness für faule Gamer – Wie effektiv ist es?

Retro Gamer sind extrem faul und oft fettleibig. Sie haben einfach oft keine Lust auf intensives Training. Da kommt diese relativ neue Erfindung gerade recht: EMS Training.

Man macht dies nur ca. 20 min., 2 mal pro Woche und wird fit und stark. Klappt dies wirklich?

Was ist EMS Training eigentlich?

ems-fitness-gamerEMS steht für Elektrische Muskelstimulation. Bei dieser Trainingsmethode werden elektrische Impulse verwendet, um unwillkürliche Muskelkontraktionen in Kombination mit willkürlichen Kontraktionen durch Übungen mit geringer Stoßbelastung zu erreichen. Diese kombinierten Muskelkontraktionen ermöglichen ein schnelleres und effektiveres Training, das den Muskelaufbau und die Muskelstraffung fördert.

Was Sie erwarten können als fauer Retro Gamer

Die Sitzung selbst dauert 20-30 Minuten in einem EMS Studio. Es handelt sich um ein personalisiertes Ganzkörpertraining, bei dem Sie einen speziellen Anzug tragen, der mit Elektroden an allen wichtigen Muskelgruppen ausgestattet ist.

Der Trainingsanzug selbst ist mit Elektroden ausgestattet, die in ein bequemes, atmungsaktives Material eingebettet sind, das Bewegungsfreiheit ermöglicht, während die Elektroden korrekt auf den entsprechenden Muskelgruppen platziert bleiben.

Unter Anleitung eines Personal Trainers und des EMS-Geräts beginnt der Kunde mit einfachen, wenig belastenden Kräftigungsübungen, die den Prozess des Muskelaufbaus und der Fettverbrennung in Gang setzen – dieser Ansatz ist nachweislich zehnmal effektiver als ein herkömmliches manuelles Training.

Das Einzigartige am EMS-Training ist die gleichzeitige Stimulation des gesamten Körpers, da alle Muskelgruppen gleichzeitig trainiert werden, was ein kompakteres und effektiveres Training ermöglicht. Die Leute erleben ein umfassenderes, effektiveres Training, das im Durchschnitt 20 Minuten kürzer dauert als ein Standardtraining, perfekt für Gamer, die keine Lust auf Sport haben.

Vorteile

Gewichtsabnahme

Die Menge an Kalorien, die Ihr Körper täglich benötigt, hängt weitgehend von Ihrem Stoffwechsel und Ihren sportlichen Aktivitäten ab. Im Allgemeinen nehmen Sie zu, wenn Sie einen Kalorienüberschuss haben, d. h. mehr essen, als Ihr Körper braucht. Ein Kaloriendefizit hingegen führt zu einer Gewichtsabnahme. Unser Cardio-Training kann Ihren Stoffwechsel um 300-500 kcal erhöhen, d.h. Ihr Körper verbrennt jeden Tag 300-500 kcal mehr. Für faule Gamer heißt das, mehr Essen möglich.

Muskelaufbau und Körperstraffung

Mit dem Kräftigungstraining können Sie gleichzeitig Muskelmasse aufbauen und Körperfett abbauen. Je nach Ziel können Sie entweder Muskeln aufbauen, um kräftiger zu wirken, oder Ihren Gesamtumfang reduzieren, um ein strafferes Aussehen zu erreichen.

Hautstraffung

Die wiederholte intensive Beanspruchung einzelner Muskeln kann Ihren Stoffwechsel deutlich erhöhen. Ein höherer Stoffwechsel fördert den Fettabbau und kann so das Erscheinungsbild von Cellulite reduzieren und das allgemeine Hautbild verbessern.

Genesung und Rehabilitation bei Verletzungen

Wenn Sie unter Rücken-, Schulter- oder Knieschmerzen leiden und kein herkömmliches Training absolvieren können, kann Ihnen das EMS-Training helfen, Kraft zu gewinnen und so zukünftigen Verletzungen vorzubeugen und gleichzeitig bei bestehenden Problemen zu helfen. In diesem Fall umfasst das Training nur einfache Bewegungen und kommt ohne Gewichte aus, um die Belastung für Ihre Gelenke so gering wie möglich zu halten. EMS kann in Verbindung mit Physiotherapie durchgeführt werden, ersetzt diese aber nicht.

Ist die EMS sicher?

Trotz der Intensität des Trainings ist das EMS-Fitnesstraining sicher. Tatsächlich wird die elektrische Muskelstimulation von Physiotherapeuten und Medizinern zur Muskelerholung eingesetzt, bevor sie in der Fitnesswelt Einzug gehalten hat. Und es tut nicht weh! Es kann sich beim ersten Anlegen unangenehm und stark anfühlen, aber viele berichten, dass das Unbehagen nach einer Weile der Anwendung verschwindet.

Natürlich gibt es auch Gegenanzeigen. Patienten mit Herzschrittmachern können ihre Herzschrittmacher durch elektrische Impulse beschädigen, und dasselbe gilt für elektrische Implantate. Mit Fieber oder einer Erkältung sollten Sie keinen Sport treiben, denn Sport ist anstrengend. Sie sollte auch nicht durchgeführt werden, wenn Sie schwanger sind. Wie bei jeder Fitnessmethode ist es am besten, wenn Sie Ihren Arzt fragen, wenn Sie Zweifel haben. Wenn Sie bereit sind, können Sie dieses futuristische Workout in Ihr Fitnessprogramm aufnehmen, auch wenn Sie Gaming mäßig lieber in der Vergangenheit sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.