Gaming Hardware und Peripherie in der heutigen Zeit!

Auch als alter Retro Gamer kann man sich den aktuellen Entwicklungen der Gaming Industrie nicht entziehen. Meiner Ansicht nach war die Entwicklung des Gamings vor allem Anfang der 90er Jahre sehr extrem: Das Ende der Heimcomputer, PCs als neue Hauptgeräte für Computer-Gamer, gescheitere Konsolen wie das Commodore CD32, Atari Jaguar und natürlich der Übergang von der schönen Pixel Grafik, die wir alle lieben, hin zu der Anfangs sehr unschönen Polygon Optik.

Die frühen 90er waren natürlich sehr wilde Zeiten für Gamer, doch auch heute gibt es viele neue Trends und neue technische Höchstleistungen. Was es gibt und was man braucht, lest ihr hier.

Welche Hardware liegt heute im Trend?

Zur Spielhardware gehört eine breite Palette von Geräten, die zur Verbesserung des Spielerlebnisses eingesetzt werden. Dazu gehören High-End-Fernseher mit HD-Bildschirmen, PCs mit hoher Grafikleistung, Smartphones und ein vielfältiges Angebot an Zubehör wie Spielkonsolen, VR-Brillen usw. Diese Geräte ermöglichen es dem Benutzer, eine realistische Darstellung der Spiele und der Umgebung während des Spielens zu erleben. Darüber hinaus verbessern innovative Technologien wie 3D-Spiele und interaktive Brillen das Erlebnis weiter und treiben auch die ständige Innovation in der Welt der Spielhardware voran.

gaming peripherie

Es wird erwartet, dass die weltweite Nachfrage nach Spielhardware im Vergleich zur Nachfrage nach allgemeiner PC-Hardware mit einer schnelleren Wachstumsrate wächst und dass der weltweite Markt für Spielhardware im Prognosezeitraum wachsen wird.

PC Gaming in 2020? Perfekt mit der passenden Peripherie!

PCs sind dank ihrer Flexibilität auch in diesem Jahr sehr gut fürs Gaming geeignet. Vor allem wenn die aktuelle Konsolonen Generation ins Alter kommt, bieten PCs mit guten Grafikkarten eine deutlich bessere Grafik. Zudem ist nach wie vor das Spielen mit Maus und Keyboard für viele Spieler ein Muss. Was es so alles gibt, kann man z.B. in diesem Blog über Gaming-Peripherie nachlesen. Der PC ist auch immer mehr universell einsetzbar. So kann man neben dem gewohnten Xbox Controller heutzutage auch den Playstation Controller für den PC nutzen.

Markt für Spielhardware – eine Prognose

Der Hauptfaktor, der das Wachstum auf dem globalen Gaming-Hardwaremarkt antreibt, sind die steigenden Ausgaben der Spieler für fortschrittliche Spielkonsolen der nächsten Generation. Darüber hinaus ist das Aufkommen von hochauflösenden Fernsehern und hochgrafischen PCs und Laptops ein weiterer Faktor, der die Nachfrage nach Spielhardware ankurbelt. Dies wird zusammen mit einer steigenden Anzahl von AAA-Spielen, die eine hohe Rechen- und Anzeigeleistung erfordern, den Gaming-Hardwaremarkt weiter ankurbeln.

Die steigende Nachfrage nach VR wird die Einnahmen auf dem globalen Gaming-Hardwaremarkt ankurbeln, da die Gamer eine hohe Neigung zu Spielen mit superschnellen Bildgeschwindigkeiten zeigen. Mit der zunehmenden Verbreitung des Internets schafft eine große Anzahl fortschrittlicher Multiplayer-Spiele neue Begeisterung, da sich die Gamer für High-End-Konsolen und Peripheriegeräte entscheiden. Da eine große Anzahl von Spielern immer noch an PC-Spielen festhält, sind reguläre Hardware-Konsolen eine Realität, da diese Benutzer eine hohe Neigung zu Technologie-Updates zeigen, was zu kontinuierlichen Einnahmen auf dem globalen Gaming-Hardware-Markt führt.

Eine kürzliche Verschiebung von Gelegenheitsspielern hin zu Mobiltelefonen und Tablets könnte die Einnahmen auf dem globalen Gaming-Hardware-Markt beeinträchtigen, da sie sich von High-End-PCs und Konsolen abwenden.